Alexander Freiherr von Bach

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lithografie von Kriehuber

Alexander Freiherr von Bach (* 4. Jänner 1813 in Loosdorf, Niederösterreich; † 13. November 1893 auf Schloss Schönberg, Niederösterreich) war österreichischer Innen- und Justizminister und Ehrenbürger der Stadt Salzburg.

Bach und Salzburg

Alexander Freiherr von Bachs Bruder Otto war Komponist und ab 1868 einer der ersten Chefdirigenten des Mozarteum Orchesters. Bach selbst floh während der Revolution 1848 als Mitglied der Regierung zwischenzeitlich von Wien nach Salzburg.

Auszeichnungen

Am 14. März 1853 wurde Alexander Freiherr von Bach die Ehrenbürgerschaft der Stadt Salzburg verliehen.

Weiterführend

Für Informationen zu Alexander Freiherr von Bach, die über den Bezug zu Salzburg hinausgehen, siehe zum Beispiel den Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum selben Thema

Quellen