Alois Buder

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alois Buder (* 22. April 1908 in Lassing[1][2], Steiermark; † 28. Oktober 1944 im KZ Mauthausen ermordet) war ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus.

Leben

Buder war Frächter in St. Johann im Pongau. Gemeinsam mit seiner Frau Therese leistete er Karl Rupitsch, einem herausragenden Mitglied der Goldegger Deserteurgruppe, nach seiner Verhaftung Fluchthilfe. Ab 11. Juli 1944 kam er in GESTAPO-Haft, am 12. August 1944 wurde er nach ins KZ Mauthausen deportiert, wo er am 28. Oktober 1944 starb.

Zum Gedächtnis an das Ehepaar Buder wurde in St. Johann am 15. Juli 2015 ein Stolperstein verlegt.

Quellen

Fußnoten

  1. siehe Ennstalwiki → enns:Lassing
  2. Verlinkung(en) mit "enns:" beginnend führ(t)en zu Artikeln, meist mit mehreren Bildern, im EnnstalWiki, einem Schwesternwiki des Salzburgwikis