Anton Leiler

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anton Leiler (* Triest; † 19. Mai 1870 Wien[1]) war ein österreichischer Infanterieoffizier.

Leben

Anton Leiler war k. u. k. Hauptmann im Salzburger Hausregiment Erzherzog Rainer Nr. 59‎.[1]

Er heiratete Aloisia Neuhofer (* 1830; † 17. April[2] 1856 Salzburg); diese war Tochter des Thomas Neuhofer (* 1798; † 1866), k. k. Notars in Salzburg, und der Rosine Neuhofer geb. Kruglhuber (* 1799; † 1867), welche ihrerseits eine Ziehtochter des Josef Ignaz Amadé von Weiser (* 1763; † 1838) war. Aus der Ehe gingen drei Töchter hervor:[1]

  • Luise (* 1853), verheiratet mit dem Handelsagenten Josef Scheirl;
  • Elise (* 1854; † 1928), verheiratet mit dem Cafétier Carl Tomaselli II. († 1914);
  • Rosa (* 16. April 1856; † 1891).

Werke

  • Geschichte des k. k. Infanterie-Regiments Erzherzog Rainer No. 59 seit seiner Errichtung 1682 bis zum Schlusse des Jahres 1855. Salzburg, Zaunrith, 1856.

Quellen, Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Franz Martin: Beiträge zur Salzburger Familiengeschichte. 7. Weiser, in: MGSLK 68, 1928, S. 123-126 (126).
  2. Aloisia starb einen Tag nach der Geburt ihrer jüngsten Tochter Rosa.