Diskussion:Oberdossengut

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Diskussion:Dossengut)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dosser- oder Dossengut

Diese Frage wäre noch zu klären - ich fand nichts in meinen Unterlagen meint --Peter Krackowizer (Diskussion) 13:11, 9. Nov. 2016 (CET)

Nachdem das Dossergut (besser Kleindossergut oder Kleindossengut im Thumegger Bezirk lag, ist meines Erachtens Der Begriff Oberdossengut richtig bzw. eindeutig zu bevorzugen. Auch heißt der dortige Weg nicht Dosserweg sondern Dossenweg. --Dr. Reinhard Medicus (Diskussion) 13:22, 3. Aug. 2018 (UTC)

Lage

Wo genau lag/liegt eigentlich dieses "Dossengut"? Ist dieses ident mit 1) dem heutige (Ober-)Dossengut am Dossenweg in Morzg oder 2) ident mit dem heutigen Thumeggergut mit heutige Adresse Thumegger Bezirk Nr. 1 (Straße der Stadt Salzburg) in Thumegg, oder 3) überhaupt ein heute nicht mehr existierender Bauernhof?

Weil ich mir diese Frage? (noch) nicht beantworten kann, habe ich auch nur eine eckige Klammer gesetzt und (noch) keinen Artikel angelegt.
Wirklich ergiebig und erhellend ist der heute neue angelegte Artikel nicht. Verteile, ausnahmsweise mal , ein ...{{stub}}
Xxlstier (Diskussion) 13:28, 9. Nov. 2016 (CET)


→ Betr. Dossengut: Siehe Seite 13: unsergneis.net --Franz Fuchs 16:37, 9. Nov. 2016 (CET)

Danke Franz für den konstruktiven Link.
@Thomas -> nicht jeder Artikel muss anfangs, wie nun dieser beweist, wirklich ergiebig und erhellend sein, weil ein Artikel nämlich wachsen kann, --Peter Krackowizer (Diskussion) 18:32, 9. Nov. 2016 (CET)


Das Dossengut ist also demnach das am Dossenweg (was ich als Morzger seit etwa 1975 weiß); ergo ist der Hinweis in 'Thumegg' falsch, detto: Art 'Gneis' ; vielleicht liegt es ja schon in 'Morzg' Xxlstier (Diskussion) 20:58, 9. Nov. 2016 (CET)

Der Eintrag bzgl. Dossergut im ehemaligen Artikel Thumegger Bezirk, richtigerweise auf Thumegg korrigiert wurde, stammte ursprünglich aus dem Artikel Gneis. Dort hat Dr. Reinhard Medicus am 30. März 2007, 22:19 Uhr diesen Eintrag getätigt. Als Quellenangabe wurde damals im Artikel Gneis der Artikel 'Salzburg stadtteilnamen' angeführt, der später richtigerweise in 'Ortsnamen (Etymologie)' umbenannt wurde. Zum Zeitpunkt März 2007 waren in jenem Artikel folgende Quellen angegeben:
Beiträge in den Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde (MGSKL):
  • Heinz Dopsch Das Frühmittelalter – Bajuwaren und Romanen. Die Ortsnamen in: EU-Regio Salzburg, Berchtesgadener Land, Traunstein (Hg.), Heimat mit Geschichte und Zukunft, o. Ort 2004, S. 23–30
  • Franz Martin Salzburger Straßennamen Salzburg, Gesellschaft für Salzburger Landeskunde, 4. Auflage 1995
  • Theodor von Grienerger Die Ortsnamen des Indiculus Arnonis und der Breves Notitiae Salzburgenses in ihrer Ableitung und Bedeutung in: MGSLK 26, 1886 S. 1-78
  • Franz Hörburger Salzburger Ortsnamenbuch" 9. Ergänzungsband der Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde, Salzburg 1982
  • Ludwig Steub Die romanischen Ortsnamen im Lande Salzburg" in: MGSLK 21, 1881, S. 98-102
  • Franz Viktor Zillner Das Wasser in salzburgischen Flur- und Ortsnamen in: MGSLK 22, 1882, S. 37-61
  • Franz Viktor Zillner Busch und Baum, Wald und Au in salzburgischen Flur- und Ortsnamen in: MGSLK 20, 1880, S. 130-147
  • Franz Valentin Zillner Geschichte der Stadt Salzburg, Salzburg 1885 und 1890
  • Tribüne Zeitschrift für Sprache und Schreibung, Heft 1 / 2003: Ortsnamen in Österreich
Soweit die Prüfung der Quellenlage. Dass du als Morzger das schon seit etwa 1975 weißt ist großartig! Aber offensichtlich hast du es ja doch nicht gewusst, weil, Zitat: Weil ich mir diese Frage? (noch) nicht beantworten kann, habe ich auch nur eine eckige Klammer gesetzt und (noch) keinen Artikel angelegt.
Gut, jetzt weißt du es, jetzt wissen wir es. Bleibt die Frage, warum du als Morzger diese Unkorrektheit noch nicht korrigiert hast, uns es aber allen wissen lässt, dass das ja nicht stimmen kann? Ich werde mir also als Aigner erlauben, allfällige Korrekturen vorzunehmen erklärt freundlich --Peter Krackowizer (Diskussion) 08:59, 10. Nov. 2016 (CET)
wo das Dossengut ist, weiß ich ohne zu Zweifeln; irritiert hat mich, dass es laut Quelle Gnigl (auch) ein Dossengut im Thumegger Bezirk (Thumegg) geben soll; korrigiert habe ich zuerst die notwendigen Änderungen bei Thumegg und dann die fehlende Straße Thumegger Bezirk eingeführt. Die Straße war wichtiger als das Gebäude. Weiter bin ich nicht gekommen. Da platzt ein Dossengut herein. Während Dich die Schreibweise beschäftigt, beschäftigt mich, ob der Sinngehalt dessen, was dort steht, wirklich stimmen kann?; was dort fehlt?; was sich dort in der Zwischenzeit verändert oder entwickelt hat? Manche Texte hier sind leider sehr antiquiert. Das liegt daran, dass man die Quelle(n) zum Paradigma erklärt. Ein uraltes Phänomen bei Digesten. Xxlstier (Diskussion) 11:16, 10. Nov. 2016 (CET)

SAGIS LINK

Warum fehlt jetzt der direkte SAGIS Link, diese unnützen Änderungen sind zum verzweifeln !!! Xxlstier (Diskussion) 16:32, 10. Nov. 2016 (CET)

Weil er nicht funktioniert hat -> siehe Bemerkungszeile; beim Klick auf den Link wurden Benutzername und Passwort verlangt - das hat aber der normale User nicht erklärt freundlich --Peter Krackowizer (Diskussion) 16:51, 10. Nov. 2016 (CET)
hier nochmals der Link: SAGIS/Hintergrund/Franziszäisch Franziszäisch
SAGIS link 10. November 2016, 19:02 Uhr

"Warum fehlt jetzt der direkte SAGIS Link, diese unnützen Änderungen sind zum verzweifeln!!!"
es sind keine unnützen Änderungen, sondern ich überprüfe im Sinne aller Leser auch Links. Und dein eingefügter Link geht eben nur mit Benutzernamen und Passwort. Ich habe ihn nun durch einen neutralen Link ersetzt, auf dem man sich eben durchsuchen muss. Aber man findet das Oberdossengut. --Peter Krackowizer (Diskussion) 17:57, 10. Nov. 2016 (CET)

zur Info: SAGIS ist ein öffentliches Medium 'ohne' Benutzername und 'ohne' Passwort; der link war korrekt und direkt gesetzt, die Funktionsfähigkeit habe ich überprüft!
bitte Diskussion dort belassen, wo sie von Anfang geführt wurden Xxlstier´ 18:20, 10. Nov. 2016‎
Man kann Diskussionen auch verlagern
- dieses Bild sehe ich seit einigen Stunden, wenn ich den Link anklicken, den du beim Dossengut eingefügt hattest. --Peter Krackowizer (Diskussion) 19:08, 10. Nov. 2016 (CET)