Erich Urbanek

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erich Urbanek, links

Erich Urbanek (* 24. Mai 1940) ist ehrenamtlicher Kustos im Museum Burg Golling.

Allgemeines

Der seit Jahrzehnten als ehrenamtlicher Kustos und Historiker tätige Gründer des Museums in der Burg Golling war ehemaliger Verwaltungsleiter im Salzburger Museum Carolino-Augusteum. Darüber hinaus hat er viel Erfahrung im Arbeitskreis Heimatsammlungen, dem Zusammenschluss der Orts-, Regional- und Fachmuseen, gesammelt. In dessen Nachfolgeorganisation Landesverband Salzburger Museen und Sammlungen gehört Urbanek als Beiratsmitglied bzw. Bezirksvertreter für die Tennengauer Museen an.

Im Herbst 2010 verlieh das Land Salzburg den Museumsschlüssel, der an das Museum Wilhelmgut in Bramberg ging. Das Museum Burg Golling wurde mit einem der beiden Anerkennungspreise ausgezeichnet. Erich Urbanek erhielt die Goldene Volkskulturmedaille verliehen.

Urbanek ist auch als Buchautor tätig. So wirkte er u. a. am Buch Golling, Geschichte einer Salzburger Marktgemeinde, Golling, 1991, ISBN 3-9500078-0-9, mit.

Quellen