Freiwillige Feuerwehr Anthering

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Freiwillige Feuerwehr Anthering ist eine Freiwillige Feuerwehr in der Flachgauer Gemeinde Anthering.

Geschichte

Die Freiwillige Feuerwehr wurde vor 125 Jahren, 1894, vom Arzt Robert Brandstätter gegründet, der auch Initiator der Musikkapelle, der Kameradschaft und der örtlichen Raika war.

Ortsfeuerwehrkommandanten

2019: 125-Jahr-Feier

Eine von Pferden gezogene, handbetriebene Feuerspritze aus dem Jahr 1894, übrigens noch immer voll funktionsfähig, und ein brandneues Tanklöschfahrzeug, Baujahr 2019, das am Sonntag, den 2. Juni 2019 geweiht wurde. Dazwischen liegen 125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Anthering. Das Jubiläum wurde in der Flachgauer Gemeinde groß gefeiert.

125 Aktive und 24 Jugendmitglieder

Schnelle und kompetente Hilfe durch gute Ausbildung, unterstützt durch moderne Ausrüstung und gute Kameradschaft, so lautet das Motto der Antheringer Feuerwehr mit ihren derzeit 125 Aktiven und fünf Einsatzfahrzeugen. „Besonders stolz sind wir auf unsere 24 Jugendmitglieder. Diese erhalten zum Jubiläum auch eine neue Fahne“, so BR Johann Landrichtinger. Er ist nicht nur Chef der örtlichen Floriani sondern auch AFK des Abschnittes 1 und BFK-Stv. des Bezirkes Flachgau.

Quellen