HMW Treffen

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Plakat der Sonderausstellung Halleiner Motorenwerk 2010 im Keltenmuseum Hallein

Das HMW Treffen, Halleiner Motorenwerk-Treffen, ist eine Veranstaltung, die am 25. September 2010 in Hallein stattfand.

Allgemeines

Peter Frohnwieser - Technologie-Sammler- und Museumsverein Salzburg organisierte am Samstag, den 25. September 2010 das erste HMW-Treffen Zu den Halleinern kommen. Ehemalige Mitarbeiter des Unternehmens werden ebenso erwartet wie zahlreiche noch fahrtaugliche HMW-Modelle.

Teilnehmer

Für Besitzer mit HMW-Fahrzeugen sowie Oldtimern, Motorräder und Automobile, aller Marken. Es sind keine Teilnehmer- oder Startgebühren zu bezahlen.

Ablauf

9 Uhr – Eintreffen der Teilnehmer beim Gasthof Hohlwegwirt Hallein-Taxach.

9:15 Uhr – Begrüßung durch den Vorsitzenden des Tourismusverbands Hallein – Bad Dürrnberg, Ernst Kronreif und Peter Frohnwieser, Obmann des Technologie-Sammler- und Museumsvereins sowie KTM Austria Historic Interessensgemeinschaft und „HMW Historic IG Salzburg“.

Anschließend Zeit für einen Rundgang durch die ausgestellten und teilnehmenden HMW-Fahrzeuge.

10 Uhr – Abfahrt in die Halleiner Altstadt zum Keltenmuseum. Oldtimer-Automobile parkten auf der Pernerinsel, Oldtimer-Motorräder (HMW, KTM und andere) direkt vor dem Keltenmuseum. Möglichkeit des Besuchs der hervorragend präsentierten HMW-Sonderausstellung.

Individuelle Rückfahrt zum Gasthof Hohlwegwirt, wo Gulasch und Würstl zu einem moderaten Preis den hungrigen Teilnehmern und Gästen angeboten wurden. Zeit zum Fachsimpeln und Erfahrungsaustausch.

Ein Bericht von Benutzer:Peter Krackowizer:

Auf Foxinette durch Halleins Altstadt

Strömender Regen ist für echte Enthusiasten niemals ein Problem. So auch am Samstag beim ersten Halleiner Motorwerk-Treffen (HMW) beim Gasthof Hohlwegwirt und beim Keltenmuseum in Hallein. Stilgerecht in grauen Regenmänteln eingehüllt, wagten von den über 100 Freunde von HWM, die gekommen waren, etwa 15 die Ausfahrt mit ihrem Fahrrad mit Hilfsmotor oder Moped, allessamt zwischen 1949 und 1958 in Hallein bei HMW produziert, die Ausfahrt vom Hohlwegwirt zum Keltenmuseum. Zunächst in der Sonderausstellung im Keltenmuseum über HWM, später dann beim Hohlwegwirt wurden Erfahrungen ausgetauscht, Erlebnisse von seinerzeit erzählt und die rund 15 ausgestellten und etwa 25 mitgebrachten HMW-Modelle inspiziert.

Josef Bachler erzählte von seiner Tätigkeit als Mitarbeiter bei HMW in Hallein von 1953 bis 1955, Hans Braumandl, mehrfacher österreichischer Motorradstaatsmeister in den 1970er Jahren und Josef Unterleitner vom Motorveteranenclub Attnang-Puchheim, der mit etwa 20 Clubkollegen erschienen war, zeigten ihre Sammlerstücke den interessierten Besuchern.

Peter Frohnwieser, Organisator dieses Treffes, Ernst Kronreif, Vorsitzender des Toursmusverbandes Hallein – Bad Dürrnberg und Mag. Stefan Moser, der Verantwortliche für die Ausstellung HMW im Keltenmuseum, freuten sich über dieses wirklich gelungene Treffen und planen schon für 2011 das nächste.

Quelle