Hannes Augustin

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Hannes Augustin (* 17. Juli 1959 in Mettmach, Innviertel) ist Geschäftsführer des Salzburger Naturschutzbundes.

Leben

Augustin absolvierte an der Universität Salzburg ein Studium der Biologie (Zoologie, Botanik).

Seit 1983 ist er Geschäftsführer des Österreichischen Naturschutzbundes – Landesgruppe Salzburg.

Er engagiert sich in vielfältiger Weise für den Natur- und Umweltschutz – vom Kampf gegen die Atomenergie bis zum Einsatz für die Nutzung erneuerbarer Energiequellen, für umweltverträgliche Verkehrslösungen und für den Erhalt der Salzburger Stadtlandschaften (Stichwort „Grünlanddeklaration“). Im Jahr 1986 war er Mitbegründer der überparteilichen Salzburger Plattform gegen Atomgefahren (PLAGE). Seit der Gründung (1987) der Aktionsgemeinschaft Lebensraum Salzach (ALS), die sich die Renaturierung der Salzach zum Ziel gesetzt hat, ist er einer ihrer Sprecher.

O-Ton

Ich wünsche mir mehr Wertschätzung gegenüber der Natur und den Anliegen des Umweltschutzes, eine nachhaltige Nutzung der uns als Menschheit und unseren Mitgeschöpfen zur Verfügung stehenden Ressourcen, den Ausbau der Rechte zur Bürgermitbestimmung und die Stärkung der direkten Demokratie.

Auszeichnungen

Quelle

  • NATUR@ktiv 4/2009, S. 2 ff: Wir engagieren uns im NATURSCHUTZBUND für Natur und Umwelt in Stadt und Land, weil ....
Zeitfolge
Vorgänger

Hannes Maringer

Geschäftsführer des Salzburger Naturschutzbundes
seit 1983
Nachfolger