Heinrich Spann

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

GObst (zuletzt General) Heinrich Spann (* 15. Mai 1907,[1]1976[2]) war von 1963 und bis 1971 Landesgendarmeriekommandant von Salzburg.

Leben

Er trat mit 31. Dezember 1972 als stellvertretender Gendarmeriezentralkommandant in den dauernden Ruhestand.[3]

Einzelnachweise

  1. Ein Forum-Eintrag, also eine normalerweise nicht zitierfähige Quelle, macht folgende sehr präzise (und daher wohl glaubwürdige) Angaben:
    Spann, Heinrich (15.05.1907-) – NSDAP-Nr.6165633 – SS-Nr. 464481 – SS-Führer in der Stammabteilung 11 – SS-Sturmbannführer 09.11.1943 – Major der Gendarmerie.
    (abgerufen am 22. Oktober 2013)
    Besonders das Attribut „Major der Gendarmerie“ erlaubt es wohl, die bezeichnete Person mit dem (späteren) Landesgendarmeriekommandanten GObst Heinrich Spann gleichzusetzen.
  2. Zuordenbar ist ein laut Wiener Grabauskunft am 29. September 1976 auf dem Wiener Zentralfriedhof bestatteter, mit 69 Jahren verstorbener Heinrich Spann.
  3. Anfragebeantwortung 905/XIII. GP.
Zeitfolge
Vorgänger

Rudolf Pernkopf

Landesgendarmeriekommandant von Salzburg
1963 bis 1971
Nachfolger

Siegfried Weitlaner