Johann Georg Muhr

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bitte gib deine Quelle(n) an!

Vielen Dank für deinen Beitrag oder deine Ergänzungen. Leider fehlt eine Quellenangabe. Es wäre sehr wichtig, dass du deine Quelle(n) angibst, damit bei Diskussionen Unklarheiten leichter bereinigt werden können oder die Richtigkeit des Inhalts nachgewiesen werden kann.

Solange Quellennachweise fehlen, müssen wir daher alle Leser unbedingt darauf aufmerksam machen, dass dieser Artikel mangels Quellenangabe/Autorenangabe nicht auf seine Richtigkeit überprüft werden kann.

Ing. Johann Georg Muhr (* 6. Juni 1928 in Neukirchen am Großvenediger; † November 2010 in Krimml) war Ehrenringträger der Gemeinde Krimml, langjähriges Ausschussmitglied des Tourismusverbandes Krimml, 27 Jahre lang Mitglied der Gemeindevertretung Krimml, davon 12 Jahre Vizebürgermeister.

Leben

Ing. Johann Georg Muhr wurde am 6. Juni 1928 in Neukirchen am Großvenediger als Sohn von Johanna Heim und Johann Georg Muhr aus Oberndorf in Tirol geboren. Die Mutter verstarb, als er zwei Jahre alt war. Er wuchs bei Verwandten in Neukirchen auf. Nach Ablegung der Staatsprüfung 1949 bis zum Pensionsantritt 1988 war Ing. Johann Georg Muhr bei den Österreichischen Bundesforsten zunächst als Kanzleiförster, später als Revierförster, danach als Oberförster und Forstverwalter tätig. Er führte über Jahrzehnte den Hegering Krimml und in der Folge die Hegegemeinschaft mit über 25 000 Hektar als Leiter und Hegemeister. Die Anpassung tragbarer Wildstände für den Wald, die Almwirtschaft und die Kulturlandschaft waren ihm ein besonderes Anliegen. Auch die Erhaltung der Arbeitsplätze der Krimmler Berufsjäger war für ihn Herzensangelegenheit. Er wurde dafür mit dem silbernen Verdienstabzeichen der Salzburger Jägerschaft und dem Ehrenbruch in Gold der Pinzgauer Jägerschaft ausgezeichnet.

Er war verheiratet mit Maria Muhr (* 6. September 1925), die bis zur Heirat 1952 Postangestellte in Neukirchen war. Die Witwe Maria Muhr lebt in Krimml, Tochter Johanna Wenninger-Muhr in Deutschland und Sohn Hannes Muhr in Krimml. Er hinterlässt die Enkel Thomas Messer, Sara und Boris Muhr sowie Urenkelin Rosina Maria Messer.

Quelle