Johann König

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Johann Rupert König (* 1969 in Tamsweg) ist Präsident der Salzburger Landarbeiterkammer sowie Obmann des Salzburger Land- und Forstarbeiterbundes.

Leben

Beruf und Standespolitik

Johann König absolvierte die Lehre zum Forstfacharbeiter und ist seither bei den Österreichischen Bundesforsten im Lungau tätig.

König war von August 1984 bis 1987 Forstfacharbeiter-Lehrling, dann Forstfacharbeiter, Forstschlepperfahrer und ab 2004 „Forstfacharbeiter Funktion F4“. Er ist unter anderem auch „Zertifizierter Forstpraxistrainer“ und für den an der Landwirtschaftsschule Tamsweg alljährlich abgehaltenen Forstfacharbeiterkurs mitverantwortlich.

Johann König setzte sich früh in der betrieblichen Mitbestimmung für die Kollegenschaft ein. 1990 wurde er zum Betriebsratsobmann der Arbeiter der damaligen Forstverwaltung Tamsweg gewählt. Nach der Zusammenlegung der Forstverwaltungen Tamsweg und Mauterndorf wurde er neuerlich zum Betriebsratsobmann und in der Folge auch zum Ersatzmitglied in den Zentralbetriebsrat der Bundesforste gewählt. Nach der Zusammenlegung auch der Forstverwaltung Tamsweg zum Forstbetrieb Kärnten-Lungau wurde er auch hier zum Betriebsratsobmann gewählt.

Mit der Landarbeiterkammerwahl 2000 begann sein Engagement als Kammerrat. In der Folge wurde er Vorsitzender des Kollektivvertragausschusses und Mitglied des Kontrollausschusses der Kammer.

Seit 1995 Mitglied des Salzburger Land- und Forstarbeiterbundes, wurde er anlässlich der Neuwahl des Vorstandes am 24. Juni 2016 in den Vorstand dieser ÖVP-Vorfeldorganisation und am 30. Jänner 2019 zum Obmann des Salzburger Land- und Forstarbeiterbundes gewählt.

Im April 2019 wurde er einstimmig zum Präsidenten der Salzburger Landarbeiterkammer gewählt.

Privates

König ist verheiratet und Vater zweier erwachsener Kinder. Er wohnt mit seiner Gattin in Unternberg.

Er war mehr als 15 Jahre lang Mitglied der Trachtenmusikkapelle Unternberg, zwei Jahre lang Obmann der Landjugend Unternberg und über zehn Jahre auch Leiter der Sektion Tennis des USV Unternberg.

Nach einer Ausbildung zum „Facharbeiter der Bienenwirtschaft“ hält er auch etliche Bienenstöcke.

Quellen

Zeitfolge
Vorgänger

Thomas Zanner

Präsident der Landarbeiterkammer für Salzburg
seit 2019
Nachfolger