Hauptmenü öffnen

Trachtenmusikkapelle Unternberg

Die Trachtenmusikkapelle Unternberg ist die örtliche Musikkapelle der Lungauer Gemeinde Unternberg.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Musikkapelle Unternberg wurde 1882 durch den Oberlehrer Johann Mittersakschmöller mit jungen musikbegeisterten Unterbergern gegründet. Bis 1922 war das Schulhaus Probenlokal.

1900 erhielt die Musikkapelle vom Mooshamer Schlossverwalter Hermann Ritter Wurmb von Nordmünster eine Tracht gestiftet. Seit 1900 begleitet die Musikkapelle die Unternberger Samsonauftritte.

Von 1923 bis 1981 war das Gasthaus Gfrerer Probelokal. 1925 wurde der Musikverein gegründet. Seit 1931 erfolgten die Auftritte in einheitlicher Tracht, die jeder selbst finanzierte. Sie bestand aus einem Salzburger Rock aus grünem Loden mit schwarzem Samtkragen und Lamberghut.

1950 erhielt die Kapelle eine neue Tracht (Salzburger Anzug). 1956 erfolgt eine Neueinkleidung in Anlehnung in die Tracht von 1900, 1966 eine Neuinstrumentierung.

Von 1980 bis 1982 benutzte die Kapelle ein Probenlokal im Kindergartengebäude. 1982 stellte die Raiffeisenkasse Unternberg einen Probenraum zur Verfügung. 1993 wurde er in das neue Feuerwehrhaus verlegt. Seit 2009 befindet sich das Probelokal im Dachgeschoss des neuen Gemeindehauses.

1984, 1988 und 2008 erfolgten Rundfunkaufnahmen.

Obmänner

Kapellmeister

Kontakt

Trachtenmusikkapelle Unternberg
Obmann: DI Thomas Santner
Adresse: Am Dorfplatz 12
5585 Unternberg
Telefon: (06 64) 2 49 37 42
E-Mail: obmann@tmk-unternberg.at

Weblinks

Quellen