Landespolizeidirektion Salzburg

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Landespolizeidirektion Salzburg
Karte
Polizei im Einsatz
Polizei im Einsatz
Polizei begleitet eine angemeldete Demonstration

 

Landespolizeidirektion Salzburg

Die Landespolizeidirektion Salzburg ist für die Sicherheit in der Stadt Salzburg und dem Land Salzburg, somit im gesamten Salzburg (Bundesland) zuständig. Die Landespolizeidirektion Salzburg ist eine Bundesbehörde.

Organisation

Geleitet wird die Landespolizeidirektion Salzburg (LPD) vom Landespolizeidirektor, dem zwei Landespolizeidirektor-Stellvertreter zur Seite stehen. Die Landespolizeidirektion Salzburg hat folgende Aufgaben zu bewältigen:

  • Einsatzangelegenheiten
  • Verkehrspolizeiliche Angelegenheiten
  • Kriminalpolizeiliche Angelegenheiten
  • Grenz- und fremdenpolizeiliche Angelegenheiten
  • Sicherheitspolizei
  • Verwaltungspolizei
  • Verfassungspolizei
  • Technik und Wirtschaft
  • Personaladministration

Neben der Landespolizeidirektion gab es bis 2012 noch eine Sicherheitsdirektion und die Bundespolizeidirektion. Im Jahr 2012 wurden diese drei Einrichtungen im Zuge der Reform der Polizei- und Sicherheitsbehörden zu einer einzigen Behörde, der Landespolizeidirektion Salzburg, verschmolzen.

Der Landespolizeidirektion Salzburg unterstehen:

Der Landespolizeidirektion Salzburg angegliedert ist:

Leiter

Zum ersten Landespolizeidirektor Salzburgs wurde im Jahr 2012 der ÖVP-nahe Franz Ruf ernannt.

Sitz

Die Landespolizeidirektion Salzburg befindet sich in der (ehemaligen) Bundespolizeidirektion Salzburg an der Alpenstraße in Salzburg Süd.

Kontakt

Landespolizeidirektion Salzburg
Alpenstraße 90
5020 Salzburg
Telefon: (05 91 33) 50 - 0
Telefax: (05 91 33) 50 - 1009
E-Mail: lpd-s@polizei.gv.at

Quellen

Weblinks