Magistratsdirektor der Stadt Salzburg

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Magistratsdirektor)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Magistratsdirektor der Stadt Salzburg ist mit der Leitung des inneren Dienstes des Magistrates beauftragt.

Allgemeines

Der Magistratsdirektor hat die Aufsicht über sämtliche Dienststellen des Magistrates. Er vertritt die Stadt Salzburg in Verfahren vor dem Verwaltungsgerichtshof und Verfassungsgerichtshof und bei Volksanwaltschaftsbeschwerden. Er nimmt Aufgaben im Rahmen des Österreichischen Städtebundes wahr. Dem Magistratsdirektor obliegen die grundlegenden Organisationsangelegenheiten des Magistrates, die interne Revision und der Datenschutz. Daneben erfüllt er noch wahlbehördliche Aufgaben.

Ereignis

Bürgermeister Harald Preuner (ÖVP) hatte am 19. Juni 2019 alle drei stellvertretenden Magistratsdirektoren - nämlich Winfried Wagner, Klaus Pötzelsberger und Johann Kopp - mit einem Schlag abberufen. Gleichzeitig hatte Preuner formell per Dekret drei Frauen als neue Stellvertreterinnen von Magistratsdirektor Martin Floss ernannt. Erste Stellvertreterin wurde Christine Fuchs, Abteilungsvorständin der MA 1, zweite Stellvertreterin Ines Graf (Juristin in der Magistratsdirektion) und dritte Stellvertreterin Claudia Humer (Bauabteilung).[1]

Liste der Magistratsdirektoren

Quellen

Einzelnachweise

  1. Quelle www.sn.at, 21. Juni 2019
  2. Quelle ANNO, Salzburger Volksblatt, Ausgabe 10. Juni 1940, vom Begräbnis