Michael Kaiser

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oberlehrer Michael Kaiser (* 4. November 1876 in der Gemeinde Gnigl; † 30. April 1960 in Salzburg) war Lehrer und Direktor der Volksschule Unken.

Leben

Nach dem Besuch der Lehrerbildungsanstalt Salzburg unterrichtete Michael Kaiser

von 1895 bis 1896 an der Volksschule Uttendorf,
von 1896 bis 1898 an der Volksschule Maria Alm und ab 1898 bis zu seiner Pensionierung 1934 an der Volksschule Unken. 1923 wurde er Oberlehrer (Schulleiter), 1930 wurde ihm der Amtstitel Direktor verliehen.

Nach seiner Pensionierung übersiedelte er nach Salzburg. Von 1939 bis 1943 war er als wiederverwendeter Ruhestandsbeamter dem Landesschulrat für Salzburg zugeteilt.

Ehrung

Im Jahr 1930 wurde Michael Kaiser zum Ehrenbürger der Gemeinde Unken ernannt.

Quelle

Zeitfolge
Vorgänger

Friedrich Huber

Direktor der Volksschule Unken
19231934
Nachfolger

Heinrich Müller