Richard Dürnberger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Richard Dürnberger (* 26. Oktober 1930 in Wildental in St. Martin bei Lofer[1]; † 21. Februar 1987 ebenda[2]) war ein Salzburger Bauer und Politiker, insbesondere Präsident des Salzburger Bauernbundes sowie der Salzburger Landwirtschaftskammer[3].

Leben

Er war auch bis zu seinem überraschenden Ableben Präsident des Pinzgauer Blasmusikverbandes.[2]

Er ist wohl ident mit dem Bauern Richard Dürnberger, der von 1963[1] bis 1984 Bürgermeister von St. Martin bei Lofer war[4].

Er starb auf der Langlaufloipe in St. Martin bei Lofer während eines Rennens.[1]

Quellen

Zeitfolge
Zeitfolge
Zeitfolge