Vinzenz Murr

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oberlehrer Vinzenz Murr († 21. Dezember 1930) war Schulleiter der Volksschule Lamprechtshausen.

Leben

Vinzenz Murr stammte aus dem Zillertal und übernahm 1890 die Schulleitung der Volksschule Lamprechtshausen. Er war ein fortschrittlicher Pädagoge. So setzte er sich 1903 in einem Elternbrief vehement gegen die damalige Unsitte des Alkoholausschanks an Kinder ein. Auch bemühte er sich um die Fortbildung nicht mehr schulpflichtiger Jugendlicher.

Murr war ein begabter Musiker, der auch im Gesangsunterricht neue Methoden einführte. Er war Leiter des Kirchenchores und gründete die Chorvereinigung Lamprechtshausen.

1909 wechselte er an die Volksschule Oberndorf, war 1916 bis 1917 beurlaubt und trat 1919 in den Ruhestand.

Quelle

  • Lepperdinger, Friedrich: Lamprechtshausen. Eine soziologische Studie mit der Dokumentation der Juli-Ereignisse 1937. Gemeinde Lamprechtshausen 2006.
Zeitfolge
Vorgänger

Johann Klier

Schulleiter der Volksschule Oberndorf
19091919
Nachfolger

Josef Schmidmeier

Zeitfolge
Vorgänger

Johann Paul Hall

Schulleiter der Volksschule Lamprechtshausen
18901909
Nachfolger

Hans Klier