Wolfgang Gallei

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mag. phil. Wolfgang Gallei (* 28. Februar 1978) ist Kaufmännischer Geschäftsführer und Gemeinderat (SPÖ) der Stadt Salzburg.

Leben

Frühe politische Aufmerksamkeit zog Wolfgang Gallei als Salzburger Landesvorsitzender der Sozialistischen Jugend Österreichs (Jungsozialisten, „Jusos“) auf sich. Diese Funktion bekleidete er bis 2004.

Nach den Gemeinderatswahlen 2004 zog der 26-jährige Bezirksgeschäftsführer (seit September 2003) der SPÖ Salzburg-Stadt auf dem sicheren 10. Listenplatz in den Salzburger Gemeinderat ein. Naheliegenderweise wurde ihm im Gemeinderatsklub die Funktion des Jugendsprechers übertragen, später fungierte er z. B. auch als Wohnbau- und Bildungssprecher.

Sein Studium der Politikwissenschaft schloss er im März 2006 mit der Sponsion zum Magister philosophiae ab.

Im Jahr 2009 wurde der Stadtparteigeschäftsführer zusätzlich zum stellvertretenden Geschäftsführer der Landespartei bestellt. Im Jahr 2012 kehrte er indes, nach neun Jahren und der Organisation von 14 Wahlkämpfen, dem Beruf eines Parteiangestellten den Rücken – auch, um mehr Zeit mit seinen beiden Kindern zu verbringen – und stieg in die bestehende Werbeagentur „Gallei Communications“ seiner Frau ein. Er behielt aber seine Funktionen im Gemeinderat, wo er auch Mitglied des Stadtsenates ist.

Seine Managementlaufbahn setzte er in der KOKO GmbH – Kontakt- und Kommunikationszentrum fort.

Quellen

Weblink

Zeitfolge
Vorgänger

N.N.

Juso-Landesvorsitzender
… bis 2004
Nachfolgerin

Nadine Hiller