Albert Öfferl

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Albert Öfferl OSB (* ?; † 13. Februar 1733) war Professor an der Benediktineruniversität Salzburg.

Leben

Er legte am 13. November 1722 im Stift Lambach seine Ordensgelübde ab. Ab 1723 studierte er an der Benediktineruniversität in Salzburg Theologie. 1726 bis 1729 war er Lehrer für Rudimenta und Grammatik am Akademischen Gymnasium. 1729 bis 1731 unterrichtete er Philosophie an der philosophischen Fakultät und war 1730/31 auch deren Dekan.

Quelle