Bundesoberstufenrealgymnasium Mittersill

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schuldaten[1]
Schulkennzahl: 506036
Name der Schule: Bundes-Oberstufenrealgymnasium Mittersill
Adresse: Felberstraße 3-5
5730 Mittersill
Website: www.borg-mittersill.salzburg.at
E-Mail: sekretariat@borg-mittersill.salzburg.at
Telefon: (0 65 62) 45 62
Direktor: Mag. Peter Seiwald

Das Bundesoberstufenrealgymnasium Mittersill ist eine allgemein bildende höhere Schule in der Oberpinzgauer Stadt Mittersill.

Allgemein

Das Bundesoberstufenrealgymnasium Mittersill ist eine eigene Form einer allgemeinbildenden höheren Schule, welche die AHS-Oberstufe umfasst, also erst mit der 5. Klasse beginnt und mit der Reifeprüfung abschließt. Alle Schüler lernen Englisch als erste lebende Fremdsprache sowie wahlweise Latein oder Italienisch. Seit 2011 können die Schülerinnen und Schüler einen eigenen musikalischen oder bildnerischen Fächerschwerpunkt setzen.

Das Oberstufenrealgymnasium bietet zwei Schultypen:

  • BORG mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt
  • BORG mit musikalisch-kreativem Schwerpunkt.

Geschichte

Im Herbst 1970 begann das Musisch-pädagogische Privatrealgymnasium des im Februar 1968 gegründeten Schulvereins Mittersill seinen Schulbetrieb, zunächst in zwei Räumen der Hauptschule, dann auch in der Volksschule und im Gewerkschaftsheim.

Am 15. April 1975 übernahm der Bund die Schule vom Schulverein. Das Musisch-pädagogischen Bundesrealgymnasiums Mittersill übersiedelte in einen Erweiterungsbau der Hauptschule. Es wurde zum Bundes-Oberstufenrealgymnasium (BORG).

2004 Übersiedlung in die Ausweichschule in der Zeller Straße 32.

2006 Übersiedlung in den Neu- und Erweiterungsbau in der Zeller Straße 3–5.

Direktoren

Schülerzahl
1970 41
2010 220

Direktoren bzw. Schulleiter waren:

Weblinks

Quelle

Einzelnachweise