Franz Höfner (Abtenau)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Franz Höfner (* 9. Februar 1839 in Abtenau; † 24. Jänner 1890 ebenda)[1] war Gemeindearzt in Abtenau und erster Hauptmann der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Leben

Franz Xaver Höfner war der Sohn des Wundarztes und Medizinalchirurgen Valentin Höfner jun. (* 1806; † 1845) und seiner Frau Anna, der Tochter des Abtenauer Medizinalchirurgen Rochus Hinterberger.[2]

Seit 1870 war er verheiratet mit Martina, geborene Eder (* 11. Jänner 1845 in Waldegg, ; † 1. April 1925 in Abtenau)[3], die ihm fünf Kinder schenkte:

  • Martina (* 11. September 1971; † 10. April 1954 in Wien)[4],
  • Cajetan (* 16. Jänner 1873; † 1916)[5],
  • Franz (* 25. August 1874)[6],
  • Aloisia (* 28. Mai 1876; † 1937)[7],
  • Anna (* 28. Mai 1878[8]; † 18. Juli 1896)[9].

Er war praktischer Arzt in der Gemeinde Abtenau, wo er 1880 zum ersten Hauptmann der 1880 gegründeten Freiwilligen Feuerwehr gewählt wurde.

Quellen

  • Salzburgwiki-Artikel

Einzelnachweise

Zeitfolge
Vorgänger


Hauptmann der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau
18801890
Nachfolger

August Lanzinger