Franz Weikinger

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dechant KR Franz Weikinger

Franz Weikinger (* 25. November 1930 in Strobl) war von 1971 bis 2002 Pfarrer und Dechant in Thalgau.

Leben

Franz Weikinger entstammt einer Bauernfamilie in Strobl am Wolfgangsee, er hat mehrere Geschwister. Er wurde am 10. Juli 1955 zum Priester geweiht. Nach Kooperatorstellen in Thalgau (1956-1960) und in der Stadtpfarre Salzburg-St. Andrä (1960-1968) war er in Obertrum (1968-1971) Pfarrer, bis er schließlich von 1971 bis 2002 in Thalgau als Pfarrer und Dechant wirkte. Seine Beliebtheit in Thalgau kommt auch darin zum Ausdruck, dass er von mehreren Vereinen zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Die Marktgemeinde Thalgau verlieh ihm die Ehrenbürgerschaft.

Bildergalerie

Quelle

  • Pfarre Thalgau
Zeitfolge
Vorgänger

Karl Haas

Pfarrer von Thalgau
1971–2002
Nachfolger

Josef Zauner

Zeitfolge
Vorgänger

Karl Haas

Dechant von Thalgau
1971–2002
Nachfolger

Roman Roither

Zeitfolge
Vorgänger

Rupert Ramsl

Pfarrer von Obertrum
1968–1971
Nachfolger

Josef Meßner