Josef Zauner (Priester)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dechant Mag. Josef Zauner

Dechant EKan. Geistlicher Rat Mag. Josef Zauner (* 2. Oktober 1950 in Neumarkt am Wallersee) ist Priester, seit 2002 als Pfarrer in Thalgau tätig.

Leben

Josef Zauner war das dritte von fünf Kindern eines Neumarkter Bauern. Er besuchte das Erzbischöfliche Gymnasium Borromäum, wo er 1971 maturierte, und studierte im Anschluss Theologie an den Universitäten Salzburg und Innsbruck. Am 29. Juni 1976 wurde er in Salzburg zum Priester geweiht und feierte seine Primiz in Neumarkt. Im Anschluss war er Kooperator in der Pfarre Thalgau und Pfarre Straßwalchen und ab 1981 ebendort Pfarrprovisor. Von 1982 bis 2002 diente Zauner als Pfarrer in der Pfarre Neukirchen am Großvenediger. Hier erhielt er 1994 die beiden Pfarren Wald und Krimml zu seinem Aufgabenbereich dazu.

Seit Herbst 2002 ist Zauner Pfarrer in der Pfarre Thalgau und seit 2008 Dechant von Thalgau.

Er wurde am 15. September 2012 zum Ehrenbürger der Marktgemeinde Thalgau ernannt.

Seit 2008 ist Josef Zauner Kanoniker des Kollegiatsstifts Mattsee, seit Mai 2013 dort Kapitularkanonikus.

2014 ernannte ihn Erzbischof Franz Lackner zum Regionaldechant für den Flachgau und Tennengau.

Mit 25. März 2015 wurde Josef Zauner in das Salzburger Domkapitel aufgenommen.[1]

Bildergalerie

weitere Bilder

 Josef Zauner (Priester) – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Quellen

Einzelnachweis

Zeitfolge
Vorgänger

Regionaldechant des Regionaldekanates Flachgau und Tennengau
seit 2014
Nachfolger


Zeitfolge
Vorgänger

Roman Roither

Dechant des Dekanats Thalgau
seit 2008
Nachfolger


Zeitfolge
Vorgänger

Franz Weikinger

Pfarrer der Pfarre Thalgau
seit 2002
Nachfolger


Zeitfolge
Vorgänger

Rudolf Weberndorfer

Pfarrer der Pfarre Plainfeld
seit 2018
Nachfolger


Zeitfolge
Zeitfolge
Vorgänger

Josef Hermann Fuchs

Pfarrprovisor der Pfarre Wald
1994–2002
Nachfolger

Helmut Friembichler

Zeitfolge
Vorgänger

Josef Hauthaler

Pfarrer der Pfarre Neukirchen am Großvenediger
1982–2002
Nachfolger

Helmut Friembichler

Zeitfolge
Vorgänger

Franz Hauthaler

Pfarrprovisor der Pfarre Straßwalchen
1981–1982
Nachfolger

Norbert Nauthe