Georg Oberhofer

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Georg Oberhofer (* 20. Juli 1847 in Schwoich, Tirol; † 9. Jänner 1934 in Seekirchen) war Pfarrer in der Pfarre Zell am See-St. Hippolyt und Stiftspropst des Kollegiatstifts Seekirchen.

Leben

Georg Oberhofer wurde als Sohn von Johann Obermoser und seiner Frau Theresia, geborene Grueber im Tiroler Teil der Erzdiözese Salzburg geboren. Am 25. Juli 1874 wurde er zum Priester geweiht.

Er wurde

Am 4. Oktober 1912 wurde er zum Stiftspropst und Pfarrer von Seekirchen ernannt, wo er auch Dechant wurde und bis zu seinem Ableben tätig war.

Ehrungen

Georg Oberhofer war Ritter des Franz-Josef-Ordens und erhielt 1907 den Titel fürsterzbischöflicher Geistlicher Rat verliehen.

Er war Ehrenbürger der Gemeinde St. Margarethen im Lungau und Ehrenbürger der Gemeinde Seekirchen-Land.

Quellen

Zeitfolge
Zeitfolge
Vorgänger

Karl Mauracher

Pfarrer von Seekirchen
19131934
Nachfolger

N.N.

Zeitfolge
Zeitfolge