Hafnergruppe

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Hafnergruppe ist der östlichste Gebirgszug der Hohen Tauern in den Ostalpen.

Lage

Dieser Gebirgszug befindet sich zwischen der Arlscharte (2 259 m ü. A.) und dem Katschberg. Er schließt als Grenzkamm zwischen Kärnten und Salzburg an die westlich gelegene Ankogelgruppe an.

Die Hafnergruppe ist im Süden vom Maltatal, dem oberen Lieser- und dem oberen Murtal begrenzt. Im Norden grenzen die Niederen Tauern.

Berge

  • Großer Hafner, 3 076 m ü. A.
  • Kleiner Hafner, 3 018 m ü. A.
  • Lanischhafner, 3 018 m ü. A.
  • Großer oder Malteiner Sonnblick, 3 030 m ü. A.

Wasserkraft

Durch die Kärntner Malta-Hochalm-Straße (Mautstraße) sind der Kölnbreinspeicher (Vollinbetriebnahme 1978, Einzugsgebiet von 51,3 km³, Nutzinhalt 200 Millionen Kubikmeter, 200 m hohe Gewölbemauer) und der südlich von ihm gelegene Vorspeicher Galgenbichl (Nutzinhalt 4,4 Millionen Kubikmeter) erreichbar.

Verkehr

Im Osten führt der Katschberg-Tunnel die die Hafnergruppe.

Schutzhütten

  • Kattowitzer Hütte, 2 321 m ü. A. in Kärnten
  • Rotgüldenseehütte, 1 702 m ü. A. in Salzburg

Bergseen

In Salzburg:

In Kärnten: Lanischseen, Eben-Lanischsee und Melniksee

Flüsse

In Salzburg haben folgende Bäche und Flüsse ihre Quellen in der Hafnergruppe:

In Kärnten haben folgende Bäche und Flüsse ihre Quellen in der Hafnergruppe: Malta, Lieser, Kleinelenbach, Elendbach

Quellen

  • Internet AEIOU
  • Freytag & Berndt Karte