Hauptmenü öffnen

Hafnergruppe

Die Hafnergruppe ist der östlichste Gebirgszug der Hohen Tauern in den Ostalpen.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Dieser Gebirgszug befindet sich zwischen der Arlscharte (2 259 m ü. A.) und dem Katschberg. Er schließt als Grenzkamm zwischen Kärnten und Salzburg an die westlich gelegene Ankogelgruppe an.

Die Hafnergruppe ist im Süden vom Maltatal, dem oberen Lieser- und dem oberen Murtal begrenzt. Im Norden grenzen die Niederen Tauern.

Berge

  • Großer Hafner, 3 076 m ü. A.
  • Kleiner Hafner, 3 018 m ü. A.
  • Lanischhafner, 3 018 m ü. A.
  • Großer oder Malteiner Sonnblick, 3 030 m ü. A.

Wasserkraft

Durch die Kärntner Malta-Hochalm-Straße (Mautstraße) sind der Kölnbreinspeicher (Vollinbetriebnahme 1978, Einzugsgebiet von 51,3 km³, Nutzinhalt 200 Millionen Kubikmeter, 200 m hohe Gewölbemauer) und der südlich von ihm gelegene Vorspeicher Galgenbichl (Nutzinhalt 4,4 Millionen Kubikmeter) erreichbar.

Verkehr

Im Osten führt der Katschbergtunnel die die Hafnergruppe.

Schutzhütten

  • Kattowitzer Hütte, 2 321 m ü. A. in Kärnten
  • Rotgüldenseehütte, 1 702 m ü. A. in Salzburg

Bergseen

In Salzburg:

In Kärnten: Lanischseen, Eben-Lanischsee und Melniksee

Flüsse

In Salzburg haben folgende Bäche und Flüsse ihre Quellen in der Hafnergruppe:

In Kärnten haben folgende Bäche und Flüsse ihre Quellen in der Hafnergruppe: Malta, Lieser, Kleinelenbach, Elendbach

Quellen

  • Internet AEIOU
  • Freytag & Berndt Karte