Haltestelle Söllheim (SKGLB)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Geschlossen
geschlossen  Der hier beschriebene Betrieb oder die Einrichtung existiert in dieser Form nicht mehr. Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Die Haltestelle Söllheim war eine Haltestelle der Salzkammergut-Lokalbahn im Orsteil Söllheim in Hallwang.

Geschichte

Die Haltestelle Söllheim wurde gemeinsam mit der Strecke Salzburg Lokalbahnhof und Bahnhof St. Lorenz am 28. Juli 1891 eröffnet.

Lage

Die Haltestelle lag nordwestlich der Wallfahrtskapelle hl. Antonius von Padua am heutigen Mozart-Radweg.

Quellen