Hauptmenü öffnen
Die Salzburger Filiale des schwedischen Möbelhauses IKEA auf dem Gelände des Europarks in Taxham
IKEA Salzburg, Ansicht von der Aussichtsplattform des Europarks
IKEA Salzburg, südwestliche Ansicht

IKEA ist eine Einrichtungshauskette aus Schweden, die seit 2003 auch in Salzburg präsent ist.

Inhaltsverzeichnis

IKEA in Salzburg

Das österreichweit sechste IKEA-Einrichtungshaus wurde am 19. November 2003 im Salzburger Stadtteil Taxham, direkt neben dem Europark, eröffnet. Auf einer Verkaufsfläche von knapp 15.000 Quadratmetern können IKEA-Kunden unter 8800 Artikeln auswählen. Das Investitionsvolumen für den Neubau betrug mehr als 64 Millionen Euro, der Bau wurde in knapp neun Monaten durchgezogen.

Die Nutzfläche des Einrichtungshauses umfasst knapp 25.000 Quadratmeter und bietet neben dem Einkaufs- und Restaurantbereich 884 Parkplätze. 300 Arbeitsplätze wurden mit der Ansiedlung des Möbelhauses am Standort Salzburg geschaffen. Der Markt wurde von 2005 bis Juli 2008 vom Schweizer Marco Stingelin geleitet. Mit August 2008 übernahm er die Leitung des IKEA-Marktes in Vösendorf.

2009 wurde IKEA Salzburg für seine vorbildliche Energieeffizienz mit dem Energy Globe 2009 ausgezeichnet.

Erreichbarkeit

IKEA ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar: die Obuslinie  1  fährt direkt die Haltestelle IKEA an, die Buslinie 20 wendet beim Europark und auch die Haltestelle Taxham der S-Bahn S3 befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Über den Autobahnanschluss Kleßheim der Westautobahn verfügt IKEA über einen direkten Zubringer für den motorisierten Individualverkehr.

Adresse

IKEA Möbelvertrieb OHG
Einkaufszentrum Europark
Europastraße 5
5020 Salzburg
Tel. 08 10/081 081

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
9.00 bis 21.00 Uhr, Frühstück ab 8.30 Uhr
Samstag
9.00 bis 18.00 Uhr, Frühstück ab 8.30 Uhr

Quellen

  • IKEA Homepage
  • Salzburger Nachrichten

Weblinks