Hauptmenü öffnen

Peter Ruzicka

Peter Ruzicka (* 3. Juli 1948 in Düsseldorf, Deutschland) ist ein deutscher Komponist, Dirigent und Intendant.

Inhaltsverzeichnis

Ruzicka und Salzburg

Von 2001 bis 2006 war Peter Ruzicka als Nachfolger von Gérard Mortier Intendant der Salzburger Festspiele.

Am 1. Juli 2015 übernahm er die Funktion des geschäftsführenden Intendanten der Osterfestspiele Salzburg[1] und wird diese mit 30. Juni 2020 beenden.[2]

Ruzicka musste im März 2020 die Absage der Osterfestspiele aufgrund der Infektionskrankheit Covid-19 erleben.

Ehrung

In Würdigung seiner Verdienste erhielt er 2006 das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse, das Goldene Ehrenzeichen des Landes Salzburg, die Goldene Wappenmedaille der Stadt Salzburg und die Silberne Mozartmedaille der Internationalen Stiftung Mozarteum (ISM).

Weiterführend

Für Informationen zu Peter Ruzicka, die über den Bezug zu Salzburg hinausgehen, siehe zum Beispiel den Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum selben Thema

Weblinks

Quelle

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "Peter Ruzicka"

Einzelnachweise

  1. Quellewww.derstandard.at, 24. Oktober 2014
  2. Quelle salzburg.orf.at, 7. November 2018