Peter Zeidler

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Peter Zeidler0.JPG

Peter Zeidler (8. August 1962 in Schwäbisch-Gmünd, Deutschland) ist ein deutscher Trainer. Er trainiert derzeit den FC Liefering in der Regionalliga West und erreichte mit dem Verein die Meisterschaft 2013. Im Juni 2015 wurde er Trainer des FC Red Bull Salzburg.

Zeidler und Salzburg

Peter Zeidler wurde als Nachfolger von Patrick de Wilde Trainer des FC Liefering, der zweiten Mannschaft des FC Red Bull Salzburg. Zeidler wurde von Ralf Rangnick, unter dem er drei Saisonen als Co-Trainer bei TSG 1899 Hoffenheim tätig gewesen war, nach Salzburg geholt. Vor seinem Engagement in Salzburg hatte Zeidler den FC Tours in der zweiten französischen Liga trainiert.

Mit dem FC Liefering schaffte er bereits in seiner ersten Trainersaison den Aufstieg aus der Regionalliga West in die Erste Liga. Als Meister besiegte man den Meister der Regionalliga Mitte, den LASK, in zwei Relegationsspielen.

Im Laufe der Saison 2013/14 wurde die Mannschaft immer mehr verjüngt und in seiner zweiten Erstligasaison betrug der Altersschnitt der Startelf immer unter 20 Jahre. Trotz der Verjüngung wurden die beiden ersten Saisonen auf Platz 3 bzw. 2 abgeschlossen.

Am 22. Juni 2015 gab der FC Red Bull Salzburg bekannt, dass Zeidler die Adi Hütters Nachfolge als Trainer der ersten Mannschaft übernehmen wird. Peter Zeidler blieb aber nur bis zum 3. Dezember Trainer der Bullen, nach einer Herbstsaison mit Höhen und Tiefen gab der Verein am 3. Dezember 2015 die Trennung von Zeidler bekannt.

O-Ton

"Ich würde sagen, dass ich fußballverrückt bin und diesem Sport sehr viel unterordne. Und das erwarte ich natürlich auch von meinen Spielern und meinem Betreuerteam."

Erfolge

  • Meister Regionalliga West 2013

Weblinks

 Peter Zeidler – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Quellen

  • en.wikipedia.org
  • FC Salzburg Wiki