Hauptmenü öffnen

Prokanzler der Benediktineruniversität Salzburg

Dieser Artikel listet die Prokanzler der Benediktineruniversität Salzburg auf.

Inhaltsverzeichnis

Kanzler einer Hochschule

Der Kanzler einer Hochschule ist der Leiter der Verwaltung und Mitglied des Rektorats bzw. Präsidiums. Er ist Dienstvorgesetzter des nichtwissenschaftlichen bzw. nichtkünstlerischen Personals und zuständig für den Haushalt, die Liegenschaften sowie für Rechts- und sonstige Verwaltungsaufgaben.

Prokanzler der Benediktineruniversität Salzburg

Amtszeit Name Herkunftskloster
1622 bis 1627 Thomas Mariani San Martino delle Scale
1627 bis 1628 Andreas Vogt Ottobeuren
1629 bis 1633 Sebastian Rottmayr Garsten
1633 bis 1637 Roman Müller Seeon
1637 bis 1646 Carl Jacobi Andechs
1646 bis 1665 Roman Müller Seeon
1665 bis 1667 Bernhard Waibl Einsiedeln
1667 bis 1669 Adalbert Häuffler Admont
1669 bis 1674 Ludwig Engl Melk
1674 bis 1683 Joseph Mezger St. Peter
1683 bis 1700 Paul Mezger St. Peter
1700 bis 1702 Carl Schrenck von Notzing St. Peter
1702 bis 1703 Marian Lendlmayr von Lendenfeld Admont
1703 bis 1706 Johann Baptist Ebbert Garsten
1706 bis 1709 Sebastian Textor Ottobeuren
1709 bis 1716 Ludwig Babenstuber Ettal
1716 bis 1719 Alanus Pfeiffer Admont
1719 bis 1729 Cölestin Mayr St. Ulrich
1729 bis 1741 Placidus Böcken St. Peter
1741 bis 1767 Corbinian Thomas Elchingen
1767 bis 1778 Rupert Gutrath St. Peter
1778 bis 1789 Michael Lory Tegernsee
1789 bis 1793 Sympert Schwarzhuber Wessobrunn
1793 bis 1802 Johann Evangelist Hofer St. Peter

Quelle

Einzelnachweise