Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

Seekarhaus

das Seekarhaus

Das Seekarhaus ist ein Hotel im Bereich des Seekars in den Schladminger Tauern.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Zum Zweck des Bergwerks Seekar wurde das Seekarhaus einst errichtet. 1925 wollte man nach der endgültigen Stilllegung des Bergwerks aus dem Haus ein Sporthotel machen. Aber der Betreiber geriet noch während der Umbauarbeiten in Konkurs und das Seekarhaus wurde vom Deutschen und Österreichischen Alpenverein erworben. Es ging 1929 als Berggasthof in Betrieb.

In den 1950er Jahren gelangte das Seekarhaus in den Besitz der Familie Krings, die am 1957 mit der Erschließung des Seekars durch Aufstiegshilfen begannen. Heute wird es als modernes 4-Sterne-Hotel geführt.

Bildergalerie

weitere Bilder

 Seekarhaus – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Weblink

Quellen