Albert Dschulnigg

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Albert Dschulnigg (* 27. Oktober 1860 in Saalbach[1]; † 21. Dezember 1949 in Stuhlfelden)[2] war ein Schmied- und Kapellmeister der Pinzgauer Trachtenmusikkapelle Stuhlfelden.

Leben

Albert Georg Dschulnigg war der Sohn des Saalbacher Schmied- und Bürgermeisters Johann Dschulnig und seiner Frau Maria, der Tochter des Oberwirts Georg Braitfuß. Seit 1889 war er verheiratet[3] mit Maria Herzog (* 3. März 1867 in Alm im Pinzgau[4]; † 7. Oktober 1990 ebenda[5]), der Tochter des Gemeindevorstehers von Alm im Pinzgau, Bartholomäus Herzog (* 1832; † 1890), in zweiter Ehe seit 1893 mit Katharina, geborene Steiner (* 31. März 1867 in Stuhlfelden[6]; † 3. Juni 1933 ebenda[7]).

Seine Tochter Maria Anna (* 3. März 1894 in Stuhlfelden; † 13. September 1966 in Saalbach)[8] heiratete 1918 den späteren Bürgermeister von Saalbach, Jakob Eder (* 1892; † 1964)[9].

Quelle

Einzelnachweise

Zeitfolge
Vorgänger

Thomas Pletzer

Kapellmeister der Trachtenmusikkapelle Stuhlfelden
19xx–1924
Nachfolger

Albert Unterwurzacher