Albert Unterwurzacher

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Albert Unterwurzacher (* 18. Februar 1877 in Matrei in Osttirol; † 26. April 1955 in Stuhlfelden)[1] war ein Komponist und Organist in Stuhlfelden.

Leben

Albert Unterwurzacher war seit 1907 verheiratet[2] mit Maria, geborene Grießer (* 29. November 1873; † 26. Mai 1945 in Stuhlfelden).[3]

Albert Unterwurzacher komponierte einige Messen, darunter 1913 die Missa in Es, „zu Ehren der Gottesmutter in Stuhlfelden“, sowie viele Lieder für das ganze Kirchenjahr.[4]

Von 1925 bis 1926 war er Kapellmeister der Pinzgauer Trachtenmusikkapelle Stuhlfelden.

Quelle

Einzelnachweise

Zeitfolge
Vorgänger

Albert Dschulnig

Kapellmeister der Trachtenmusikkapelle Stuhlfelden
19251926
Nachfolger

Thomas Pletzer