Bajuwaren-Radweg

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Bajuwaren-Radweg ist ein 126 Kilometer langer österreichisch-deutscher Radrundwanderweg. Er führt durch den Rupertiwinkel in Oberbayern, das Obere Innviertel in Oberösterreich und den Flachgau im Bundesland Salzburg. Der Weg ist fast durchgehend asphaltiert und familienfreundlich.

Streckenverlauf

Als Ausgangspunkte der Rundstrecke wird Waging am See oder Mattsee angenommen.

Alternativen zur Hauptroute

  • Taching – FridolfingKirchanschöring – Petting (38 km)
  • Tittmoning – Fridolfing (10 km); von dort nach Taching oder Petting
  • Umrundung des Abtsdorfer Sees in Saaldorf-Surheim (6 km)
  • Alternative zwischen Oberndorf und Nußdorf (15 km)
  • von der Alternative Oberndorf–Nußdorf ab nach Obertrum (15 km)
  • Abkürzung der Hauptroute von Nußdorf nach Seeham (9 km)
  • Umrundung des Höllerersees zwischen Franking und Ostermiething (7 km)

Weblinks

Quellen