Ernst Schreiner

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dipl.-Braumeister Christian Pöpperl (li) und Ernst Schreiner

DI Ernst Schreiner (* 6. Dezember 1947 in Niederösterreich; † 27. Oktober 2016) war bis 2009 Braumeister bei der Stieglbrauerei zu Salzburg.

Leben

Schreiner studierte an der Universität für Bodenkultur in Wien Gärungstechnik und Lebensmitteltechnologie. 1975 trat er bei der Stieglbrauerei ein und wurde dort 1990 erster Braumeister. Während seiner Tätigkeit entstand 1994 die Bier-Erlebniswelt Stiegl Brauwelt und wurde 2005 das modernste Sudhaus Europas eröffnet.

Er war an der stetigen Verbesserung des Stiegl-Goldbräus beteiligt und prägte diesen Salzburger Biertyp.

Im Dezember 2009 ging Schreiner in Pension.

Ehrung

Für seine Verdienste um die Modernisierung des Wirtschaftsstandortes Salzburg zeichnete Bürgermeister Dr. Heinz Schaden DI Ernst Schreiner am 25. November 2009 mit dem Stadtsiegel in Silber aus. „Millionen von Biertrinkern haben sich an ihren Kreationen erfreut − ich bedanke mich dafür in ihrem Namen“, meinte Schaden bei der Verleihung der Auszeichnung in seinen Amtsräumen im Schloss Mirabell.

Quellen