Erwin Neumayer

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mag. Erwin Neumayer (* 1967 in Leogang) ist römisch-katholischer Priester.

Leben

Neumayer schlug zunächst die Beamtenlaufbahn ein. Er studierte in Salzburg und Innsbruck. Er empfing die Diakonenweihe 1999 in Leogang und, nachdem er das Pastoraljahr in Henndorf am Wallersee absolviert hatte, durch Erzbischof Dr. Georg Eder am 29. Juni 2000 die Priesterweihe.

Er leistete Seelsorgedienst

Von 2010 bis 2013 wirkte er außerdem als Vizeregens des Salzburger Priesterseminars.

Seit 1. September 2014 ist er leitender Rektor des Propädeutikums Horn ().

Quellen

Zeitfolge
Vorgänger

Andreas Jakober

Universitätspfarrer
2008–2013
Nachfolger

Johann Klaushofer

Zeitfolge
Vorgänger

Manfred Thaler (bis 2004)

Pfarrer von Jochberg und Pfarrprovisor von Aurach
2005–2008
Nachfolger

Christoph Gmachl-Aher