Franz Bachmaier

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geistlicher Rat Franz Bachmaier OSB (* 7. Juli 1947)[1] ist römisch-katholischer Pfarrer von Alpbach im tiroler Anteil der Erzdiözese Salzburg.

Leben

Franz Bachmaier wurde am 29. Juni 1971 durch Erzbischof Eduard Macheiner in Salzburg zum Priester geweiht.

Nach seinem Theologiestudium in Salzburg wurde er Kooperator in der Pfarre Uttendorf, Aushilfspriester in der Pfarre Stuhlfelden und Pfarrprovisor in der Pfarre Hollersbach.

Seit 1983 ist er Pfarrer der Pfarre Alpbach in Tirol.

Ehrungen

Franz Bachmaier wurde 1986 zum Geistlichen Rat der Erzdiözese Salzburg ernannt. Er ist Träger des Goldenen Ehrenzeichens der Gemeinde Alpbach.

In Würdigung seiner Verdienste verlieh ihm die Gemeinde Alpbach am 7. Juli 2017 ihre Ehrenbürgerschaft.[2]

Quelle

Einzelnachweise

  1. Salzburger Nachrichten, 17. Juli 2017
  2. Gemeindezeitung Alpbach Jahrgang 13 Folge 2 vom August 2017