Heinrich Bantsch

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Heinrich Bantsch (* 1821 in Gurten, Oberösterreich; † 13. Juni 1881 in Uttendorf) war Wundarzt und Abgeordneter zum Salzburger Landtag.

Leben

1840 bis 1842 studierte er an der medizinisch-chirurgischen Lehranstalt. Von 1845 bis 1881 arbeitete er als Wundarzt in Uttendorf im Pinzgau. 1847 bis 1851 gehörte im das Niederbichler Wirtshaus, 1865 bis 1861 gehörte ihm das Trommelreitergut. Um die Kultivierung der Litzeldorfer Lacke machte er sich besonders verdient.

Öffentliche Ämter

Quelle

  • Voithofer, Richard: „… dem Kaiser Treue und Gehorsam …“ Ein biografisches Handbuch der politischen Eliten in Salzburg 1861 bis 1918. Wien, Böhlau, 2011. ISBN 978-3-205-78637-5. S. 37