Hotel Hubertushof Anif

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Hotel Hubertushof Anif ist ein 4-Sterne-Beherberungsbetrieb in der Flachgauer Gemeinde Anif.

Geschichte

1960 erbauten die Eltern des heutigen Chefs Max Leikermoser, Herta und Franz, eine kleine Pension. 1982 wurde die Pension zu einem Hotel mit 67 Zimmern und vier Tagungsräumen umgebaut. Nach ständigen Renovierungsarbeiten, Zu- und Umbauten bietet das Hotel heute 84 komfortabel ausgestattete Ein-, Zwei- und Dreibettzimmer, davon 14 Juniorsuiten. Im Haus stehen sieben Tagungsräume zur Verfügung. 2012 beschäftigte das Unternehmen 48 Mitarbeiter.

Der Motor Veteranen Club Salzburg hielt in den ersten Jahren seines Bestehens seine Clubabende in einem Raum im Halbkeller des damaligen Gasthof Leikermoser ab.

Am 7. August 2019 gastierte die Fußballmannschaft von Real Madrid Club de Fútbol für wenige Stunden vor einem Testspiel gegen Red Bull Salzburg im Hotel, das hermetisch abgeriegelt war und spezielle Mahlzeiten bereitstellen musste.

Restaurant

2018 wurde das Restaurant zum wiederholten Male vom Genießermagazin Falstaff mit drei Falstaff Gabeln und 93 Punkten ausgezeichnet.

Quellen