Falstaff

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Falstaff ist ein österreichisches Wein- und Gourmetjournal.

Geschichte

Es wurde 1980 von den Wirtschaftsjournalisten Hans Dibold und Helmut Romé mit finanzieller Unterstützung durch den Unternehmer Leo Wallner gegründet. Es ist damit das älteste und auflagenstärkste Weinmagazin Österreichs.

Neben dem Genussmagazin erscheinen im Falstaff Verlag jährlich ein Restaurantführer, zwei Weinguides, ein Caféguide sowie ein Bar- und Spiritsguide.

Über den Falstaff-Verlag

Der Falstaff Verlag ist der Herausgeber von Österreichs größtem Magazin für kulinarischen Lifestyle mit einer Auflage von 44 000 Stück und 199 000 Lesern pro Ausgabe (CAWI-Print 2013). Die Marke Falstaff hat einen Bekanntheitsgrad von 65 Prozent, unter Weinliebhabern sogar 84 Prozent (GfK-Umfrage). Seit 2010 erscheint der Falstaff mit einer eigenen Ausgabe in Deutschland, mittlerweile in einer Auflage von 64 000 Stück. Seit 2014 ist der Falstaff auch mit einer Auflage von 40 000 Stück auf dem Schweizer Markt präsent. Mit einer Gesamtauflage von rund 150 000 Stück ist der Falstaff somit das größte Wein- und Gourmetmagazin im gesamten deutschsprachigen Raum.

Falstaff.at ist das reichweitenstärkste Wein- und Genussportal Österreichs und verzeichnet pro Monat über 270 000 Besuche und 1 000 000 Seitenaufrufe. Die Falstaff-Genussdatenbank umfasst rund 50 000 Weine mit Bewertungen, 3 900 Restaurants, 1 200 Hotels, 500 Cafés, die besten Bars Österreichs und über 500 Vinotheken. Auch auf dem Social Media Sektor ist Falstaff führend und kann auf eine lebendige Community mit rund 32 000 Facebook-Freunden verweisen.

Salzburgbezüge

Salzburg Bookazine

Im März 2015 erschien das Salzburg Bookazine mit Geheimtipps, Rezepte und Adressen. Das Salzburg Bookazine wird in einer Auflag von 60 000 Stück im Falstaff-Verlag produziert und in Österreich und Deutschland vertrieben. Das Bookazine umfasst 164 Seiten und ist um 8,50 Euro im gut sortierten Zeitschriftenhandel erhältlich.

Ausgezeichnete Restaurants 2015

Auszug

Flachgau

Lungau

Pinzgau

Pongau

Stadt Salzburg

Tennengau

Weblinks

Quelle