Johann Vital Seninger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geistlicher Rat Johann Vital Seninger (* 1718; † 6. Dezember 1796) war römisch-katholischer Dechant und Pfarrer von Köstendorf.

Leben

Johann Vital Seninger war von 1756 bis 1761 Pfarrer von Mauterndorf und wurde 1761 zum Archidiakon und Dechant von Tamsweg. Am 22. April 1769 wurde er von Fürsterzbischof Sigismund III. Christoph Graf Schrattenbach zum Dechanten und Pfarrer von Köstendorf ernannt, um welche er sich bleibende Verdienste erwarb. Er ist Gründer des Köstendorfer Armenfonds.

Ehrung

In Anerkennung seiner Verdienste wurde er zum fürsterzbischöflichen Geistlichen Rat ernannt.

Quellen

Zeitfolge
Zeitfolge
Vorgänger

Anton Buecher

Dechant und Pfarrer von Tamsweg
17611769
Nachfolger

Franz Karl Schober

Zeitfolge