Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

Manfred Seiss

Dr. iur. Manfred Seiss (* 4. August 1953) ist langjähriger Strafrichter am Landesgericht Salzburg.

Leben

Dr. Seiss erlangte Bekanntheit insbesondere durch seine Vorsitzführung im Kaprun-Prozess, in dem am 19. Februar 2004 alle 16 Angeklagten, denen Fahrlässigkeiten im Zusammenhang mit der Brandkatastrophe der Gletscherbahn vorgeworfen worden war, freigesprochen wurden.

Seiss war in der Wahlperiode von 1987 bis 1992 für die SPÖ Mitglied des Gemeinderates der Stadt Salzburg.

Quellen