Hauptmenü öffnen

Matthias Eisl

von links: Christine und Matthias Eisl mit "Schwester Franzi" Herbert Machatschek
von links: Hans, Johann jun., Martin und Robert Esterer

Matthias Eisl (* 1. April 1927 in Abersee, St. Gilgen) wohnt in Wals-Siezenheim und war langjähriger Stiegl-Hackler[1].

Inhaltsverzeichnis

Leben

Am 1. April 2017 feierte Matthias Eisl mit seiner Frau Christine sowie mit Freunden seinen 90. Geburtstag im Gasthaus Kuglhof in Salzburg-Maxglan. Leider konnte seine Schwester Franzi nicht dabei sein. Sie ließ sich von ihrem Sohn Herbert Machatschek - in Frauenkleidern - vertreten. Die Viehhausener Schnalzern-Familie Hans Esterer mit seinen Söhnen Johann, Martin und Robert zeigte eine kleine Vorführung. Musikanten umrahmten das Geburtstagsfest.

Bildergalerie

Quelle

Einzelnachweise

  1. O-Ton Hans Esterer beim Geburtstagsfest im Gasthaus Kuglhof