Sinwelleck

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Sonnenwelleck)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sinwelleck (links) und Fuscher-Kar-Kopf, im Hintergrund der Großglockner in den Hohen Tauern
Das Sinwelleck im Dezember-Morgenlicht

Das Sinwelleck, andere Bezeichnungen sind Sonnenwelleck oder Sonnwelleck, ist ein 3 261 m ü. A. hoher Gipfel in der Glocknergruppe in den Hohen Tauern auf der Grenze Pinzgau zu Kärnten.

Name

Die Bezeichnung stammt von der Form des Berges. Es enthält altes mundartliches sinawell in der Bedeutung von rund. Es stammt aus dem mittelhochdeutschen sin(e)wel, sinbel, daher in der Bergnamengebung für rundliche Erhebungen wie das gegenständliche Sinwelleck in der Glocknergruppe, den Sinabell im Dachsteingebiet gebräulichlich und findet sich auch im Ortsnamen Sinabelkirchen (Steiermark).

Lage

Das Sinwelleck befindet sich zwischen den Berggipfeln des Kapuziners im Westen und des Fuscher-Kar-Kopfs im Osten. Es ist vom Ferleitental und von der Nordseite der Großglockner Hochalpenstraße aus gut zu erkennen.

Quellen

  • 3227 – West Großglockner, Topografische Karte, Österreichische Karte 1:25 000
  • Karl Krainer: Die Geologie der Hohen Tauern, HG Nationalparkfonds der Länder Kärnten, Salzburg und Tirol, Universitätsverlag Carinthia, 1994
  • Heinz-Dieter Pohl: Die Bergnamen der Hohen Tauern, OeAV-Dokumente Nr. 6, Innsbruck 2009
  • SAGIS
  • www.bergfex.at