1487

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jahre

 |  14. Jahrhundert |  15. Jahrhundert | 16. Jahrhundert |
 |  1450er |  1460er |  1470er |  1480er | 1490er | 1500er | 1510er |
◄◄ |   |  1483 |  1484 |  1485 |  1486 |  1487 | 1488 | 1489 | 1490 | 1491 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1487:

Ereignisse

In diesem Jahr
... wird die Getränkesteuer in Salzburg eingeführt
Jänner
5. Jänner: wird Erhard Paumgartner zum Bischof von Lavant ernannt
Juni
8. Juni: Die Mehrheit des Salzburger Domkapitels wählt zwar Christoph Ebran von Wildenberg zum neuen Erzbischof, der aber vom Papst nicht anerkannt wird. Kaiser Friedrich III. setzt dagegen die Wahl von Johann III. Beckenschlager als Erzbischof durch.
Juli
15. Juli: hält Johann Beckenschlager seinen feierlichen Einzug in die Stadt Salzburg
Oktober
26. Oktober: erklärt der Papst die Wahl Christoph Ebran von Wildenbergs zum neuen Erzbischof für ungültig
November
1. November: Gegenerzbischof Christoph Ebran von Wildenberg wird vom Papst exkommuniziert
Dezember
13. Dezember: überträgt Kaiser Friedrich III. dem Erzbischof Johann von Gran die Administration des Erzstift Salzburgs

Geboren

Gestorben

März
21. März: Bernhard von Rohr, Erzbischof
August
15. August: Lorenz III. von Freiberg, Bischof von Gurk

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1487 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1487"