Hauptmenü öffnen

Andreas Thalhammer

Andreas Corsini Thalhammer (* 1. Jänner 1897 in Seekirchen; † 8. März 1961 in Salzburg) war langjähriger Pfarrer von Straßwalchen.

Leben

Die Priesterweihe empfing Thalhammer am 1. August 1919. Nach Stellen als Kooperator in Dürrnberg (1920 – 1924) und an der Bürgerspitalskirche St. Blasius (1924 – 1926) kam er zu den Ursulinen (1926 – 1938) als Kaplan des Klosters sowie Religionsprofessor an der Lehrerinnenbildungsanstalt und am Mädchengymnasium. Nach kurzer Zeit als Domvikar und als Pfarrprovisor in Bruck an der Großglocknerstraße (1938 – 1939) war er vom 1. März 1939 bis zu seinem Ableben Pfarrer von Straßwalchen.

Nach ihm ist in Straßwalchen die Andreas-Thalhammer-Straße benannt.

Quelle

Zeitfolge