Arbeitskreis für Vorsorgemedizin Salzburg

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Arbeitskreis für Vorsorgemedizin Salzburg, kurz AVOS, ist ein gemeinnütziger Verein, der sich vor allem im Auftrag der Salzburger Landesregierung und der Salzburger Gebietskrankenkasse um Prävention und Gesundheitsförderung kümmert.

Geschichte

Der Arbeitskreis für Vorsorgemedizin Salzburg AVOS wurde 1973 von engagierten Ärzten als gemeinnütziger Verein gegründet. Zur Bewältigung des operativen Geschäfts wurde Anfang 2000 eine gemeinnützige GmbH gleichen Namens gegründet. Heute kümmert sich AVOS in Kooperation mit der Ärztekammer für Salzburg und der Zahnärztekammer insbesondere um die Vernetzung der niedergelassenen Ärzte im Land Salzburg zur Gesundheitsvorsorge und -förderung. Außerdem werden im öffentlichen Auftrag alle Kindergärten und Volksschulen mehrmals im Jahr aufgesucht und dort sowie in zahlreichen privaten und öffentlichen Einrichtungen präventive und arbeitsmedizinische Maßnahmen durchgeführt.

Organisation

  • Medienbeauftragte: Mag.a Beatrix Binder
  • Presse und Referentin der Geschäftsführung: Mag.a Marlene Suntinger
  • Geschäftsführung:
    • Geschäftsführerin: Mag.a Angelika Bukovski MiM
    • Gemeinden und Communities: Mag.a Maria Pramhas
    • Prävention: Sabine Stadler
    • Finanzen und Controlling: Erika Stolz

Alle Vorstandsmitglieder, sowie Rechts- und Wirtschaftsberater sind ehrenamtlich tätig.

Standorte

  • AVOS-Zentrale und Therapiestelle Stadt Salzburg
Elisabethstraße 2 (Kieselgebäude)
5020 Salzburg
Telefon: (06 62) 88 75 88-0
E-Mail: avos@avos.at
Murgasse 13
5580 Tamsweg
Telefon: (0 64 74) 2 70 48
E-Mail: avos-lungau@avos.at
Bahnhofstraße 5
5201 Seekirchen am Wallersee
Telefon: (0 62 12) 2 96 75
E-Mail: avos-flachgau@avos.at
Griesplatz 1
5400 Hallein
Telefon: (0 62 45) 7 09 27
E-Mail: avos-tennengau@avos.at
Marktplatz 1
5620 Schwarzach im Pongau
Telefon: (0 64 15) 73 89
E-Mail: avos-pongau@avos.at

Quellen

Weblinks