Busterminals

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Busterminals sind Sammel-Ein- und Ausstiegspunkte für Gäste, die mit Reisebussen unterwegs sind.

Salzburg Stadt

In der Stadt Salzburg gibt es zwei Busterminals:

Ausstattung: Toilette
Ausstattung: Toilette, saisonbedingt Eisverkauf, Getränke

Diese Terminals dürfen nur auf vorgeschriebenen Strecken angefahren werden, um den fließenden Verkehr nicht zu stark zu behindern. Die Busse müssen dann auf drei mögliche Busparkplätze zum Parken fahren:

Ausstattung: Toilette
Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmittel für den Busfahrer: keine
  • von der Stadtgemeinde Salzburg: auf den Park&Ride-Parkplatz Salzburg-Alpensiedlung-Süd (€ 38.-- je 24-Stunden)
Ausstattung: Toilette
Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmittel für den Busfahrer: O-Buslinie 3
Ausstattung: Toilette, Waschmöglichkeit für Bus (gegen Gebühr), Toilettenentleerungsmöglichkeit für Bustoilette (gegen Gebühr), kleine Reparaturmöglichkeiten, Café-Imbiss-Lokal
Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmittel für den Busfahrer: ab ZIB (Zentrum im Berg)

oder sie haben eine Parkmöglichkeit bei dem Hotel, in dem ihre Reisegruppe übernachtet.

Zell am See

In Zell am See gibt es seit Dezember 2006 ebenfalls einen Busterminal, an dem die großen Reisebusse ihre Gäste auf Minibusse "umladen" müssen, damit sie zu ihren im Stadtzentrum gelegenen Hotels gelangen können.

Siehe auch