HCS Morzg

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von EC Morzger Oldies)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der HCS Morzg ist ein Salzburger Eishockeyverein aus dem Stadtteil Morzg. Derzeit spielt der Verein in der Salzburger Landesliga.

Geschichte

Durch die Fusion des TV Morzg zum neuen EC Kaindl wurden viele der ehemaligen Spieler, die in der zweitklassigen Nationalliga nicht mithalten konnten heimatlos. Nach einem kurzen Intermezzo beim EHC 83 folgten zwei Jahre des Trainings bis 1995 wieder ein eigener Club aufgebaut werde konnte.

Der 1995 gegründete EC Morzger Oldies erreichte gleich in seinem Premierenjahr den ersten Platz in der Landesliga Nord. In den beiden folgenden Saisonen kamen mit den Rängen drei (1996/97) und vier (1997/98) noch durchaus respektable Platzierungen heraus, erst im Spieljahr 1998/99 sanken die Morzger auf den siebten Tabellenplatz ab.

Da der Salzburger Eishockey-Verband keine Meisterschaft mehr aufstellen konnte wechselten die Morzger in die Inn-Chiemsee Hockey Liga. In der deutschen Hobbyliga spielten bereits die Lakers aus St. Gilgen mit Wolfgang Ausweger und die Mannschaften des EC Hallein I mit Manfred Mühllechner und Hallein II.

In dieser, in drei Leistungsgruppen eingeteilten Liga, erreichten die Salzburg im ersten Spieljahr 1999/2000 in der Gruppe B den siebten Platz und fanden sich als Absteiger in der Saison 2000/01 in der Gruppe D wieder. Im Jahr darauf wurde diese Gruppe gewonnen und der Aufstieg in die Gruppe C geschafft. Auch in der dritten Leistungsgruppe gelang 2001/02 der erste Rang und damit der Wiederaufstieg in die Gruppe B. 2002/03 errangen Morzg auch den Sieg in der B-Gruppe vor den St. Gilgen Lakers. 2004 und 2005 folgte jeweils der fünfte Rang in der Gruppe A. Die Heimspiele während dieser Zeit wurden zumeist in der Eisarena im Volksgarten ausgetragen.

In der Saison 2005/06 spielten die Morzger Oldies wieder in der Salzburger Landesliga und belegten hinter EC theredbulls Salzburg, EC Wels und den Sharks aus Gmunden den vierten Rang. Topscorer der Morzger war in dieser Saison Jürgen Mackinger mit 12 Goals und drei Assists. Im folgenden Spieljahr kam Morzg hinter den Spar Oilers und den Canadians aus Kaprun auf Rang drei der Tabelle. Bester Scorer der Morzger und zweitbester der gesamten Liga war wiederum Jürgen Mackinger, diesmal mit 22 Goals und 11 Assists.

In der aktuellen Saison 2007/08 tritt der Verein als HCS Morzg auf.

Quellen

  • diverse Informationen im Internet und den Zeitungsmedien