Halleiner Stadtfest

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Halleiner Stadtfest findet jedes Jahr in der Tennengauer Bezirkshauptstadt Hallein Anfang Juli statt.

Geschichte

1986[1] fand dieses Veranstaltung erstmals statt. Vor 2003 hatte der Tourismusverband Hallein - Bad Dürrnberg das Stadtfest veranstaltet. Da 2003 es zu einem unerwarteten Geschäftsführerwechsel im Tourismusverband gekommen war, gründete sich der Verein Hallein feiert, bestehend aus Mitgliedern aller Parteien im Gemeinderat Hallein.

Das erste Halleiner Stadtfest des Vereins stand unter dem Motto "Mittelalter" und dem Verein gelang es, ein bemerkenswert gutes Programm zu organisieren. Trotz aller Unkenrufe und trotz der großen Hitze wurde die Stadt an beiden Tagen von tausenden Gästen besucht. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hallein, die jedes Jahr um freiwillige Spenden bei den Eingängen bittet, konnte sich über 6.000 Euro freuen.

Im Laufe der Jahre wechselten die Themen haben gewechselt, Vereine wurden in das Programm eingebunden und ein eigenes Stadtfest-Lied wurde komponiert. Das Stadtfest entwickelte sich zu einer Veranstaltung, die aus Hallein nicht mehr wegzudenken ist.

Im März 2016 kam es in die Schlagzeilen der Medien, als bekannt wurde, dass der Verein trotz bereits geleisteter Vorarbeiten für die Veranstaltung 2016 diese nicht mehr organisieren darf. Am 20. Februar 2016 erfuhr der Verein überraschend schriftlich von Stadtamtsdirektor Erich Angerer, dass das Stadtfest 2016 vom neu gegründeten Verein Sudhaus hallein.kultur veranstaltet wird.

Doch das Stadtfest am 2. Juli 2016 geriet zu einem Desaster. Wohl war schlechtes Wetter, für das niemand verantwortlich ist. Jedoch für die schlechte Organisation war der Verein schuld. So waren viele Stände um 11 Uhr immer noch nicht aufgebaut. Später kam eine Kommission der Stadtgemeinde Hallein, die aufgrund der Wettervorhersage (Sturmböen) nur Zelte gestattete, die TÜV-zertifiziert waren. Also mussten einige wieder ihren Stand abbauen und heimfahren. Wie der Quelle[2] zu entnehmen ist, fehlte auch stimmungsvolle Musik, die man sich bei einem Stadtfest erwarten hätte dürfen.

Abseits von organisatorischen Mängeln gab es die Präsentation des neuen Halleiner Dirndls, das in einem Wettbewerb von den jungen Damen der Modeschule Hallein gewonnen hatte.

2016 traten neue behördliche Auflagen in Kraft, die viele Vereine als schwer zu meisternde Herausforderung ansahen und eine Beteiligung erschwerte. Für die Ausrichtung des Halleiner Stadtfestes 2017 fand sich kein Bewerber.

Weblinks

Quellen

Fußnoten

  1. laut der Quelle "Der Salzschreiber" bereits 1985, was einer 30-Jahr-Feier 2015 zahlenmäßig widerspräche
  2. Quelle der Informationen Stadtfest 2016 Bezirksblätter Salzburg, Ausgabe Tennengau